• If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Howto] Konsolen Befehle opkg unter OE 1.6-2.0

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [Howto] Konsolen Befehle opkg unter OE 1.6-2.0

    [Howto] Konsolen Befehle opkg unter OE 1.6-2.0

    Jeder, der eine Enigma2 Box besitzt, wird früher oder später mit der Konsole arbeiten müssen. Dies soll eine kleine Anleitung für Boxen von OE1.6-2.0 wie zb. OpenATV, OpenNFR, Vti usw sein.
    Um eine Verbindung herzustellen, benötigt man unter Linux nur die Linux Shell unter Windows, Mac dann Putty oder WinSCP etc.

    Als erstes sollte man immer sein Passwort setzen. Dazu wird folgendes in der Konsole eingegeben.
    passwd

    root@sf4008:~# passwd
    New password:
    Retype new password:
    passwd: password updated successfully

    Dann kann man sich noch per
    passwd --help
    weiter Optionen anzeigen lassen.

    SPOILER

    root@sf4008:~# passwd --help
    Usage: passwd [options] [LOGIN]

    Options:
    -a, --all report password status on all accounts
    -d, --delete delete the password for the named account
    -e, --expire force expire the password for the named account
    -h, --help display this help message and exit
    -k, --keep-tokens change password only if expired
    -i, --inactive INACTIVE set password inactive after expiration
    to INACTIVE
    -l, --lock lock the password of the named account
    -n, --mindays MIN_DAYS set minimum number of days before password
    change to MIN_DAYS
    -q, --quiet quiet mode
    -r, --repository REPOSITORY change password in REPOSITORY repository
    -R, --root CHROOT_DIR directory to chroot into
    -S, --status report password status on the named account
    -u, --unlock unlock the password of the named account
    -w, --warndays WARN_DAYS set expiration warning days to WARN_DAYS
    -x, --maxdays MAX_DAYS set maximum number of days before password
    change to MAX_DAYS




    So, kommen wir zu den opkg Befehlen.



    Updates und Upgrades


    opkg update



    Sollte immer vor einer Installation eines neuen Plugins ausgeführt werden. Dieser Befehl aktualisiert eure kompletten Paketquellen.


    opkg upgrade


    Bringt eure Software, sofern sie das noch nicht ist, auf den neusten Stand.


    Diese beiden Befehle kann man auch kombinieren, was meiner Meinung nach immer am sichersten ist.


    opkg update && opkg upgrade

    So werden alle Paketquellen aktualisiert und der Softwarestand des Images aktualisiert.

    Installation


    Möchtet ihr ein Paket vom feed über die Konsole installieren und nicht über die Fernbedienung, gibt es folgende Möglichkeiten.
    Um erst einmal zu wissen, was es auf dem Software feed eures Images alles gibt, gebt folgenden Befehl ein.

    opkg list

    oder wenn ihr wisst wie es heißt

    opkg list | grep suchbegriff

    Alternativ kann man auch

    opkg list *paketname*

    eingeben.

    Beispiel:
    SPOILER

    root@sf4008:~#opkg list *piconsupdater*
    enigma2-plugin-extensions-piconsupdater- 0.3.7 - Download and install new Picons for your
    current bouquetchannels. PiconsUpdater coded by svox, idea by arn354 and picons bymike99


    enigma2-plugin-extensions-piconsupdater← steht ganz vorne und so heißt euer gesuchtes Plugin.

    Dann könnt ihr, wenn ihr den passenden Begriff gefunden habt, wie folgt vorgehen

    opkg install paketname

    Beispiel:
    SPOILER

    oot@sf4008:~#opkg install enigma2-plugin-extensions-piconsupdater
    Installingpngquant (2.+git728+ee7bef8) on root.
    Downloadinghttp://feeds2.mynonpublic.com/6.2/sf4008/cortexa15hf-neon-
    vfpv4/pngquant_2.+git728+ee7bef8-r0_cortexa15hf-neon-vfpv4.ipk.
    Installingenigma2-plugin-extensions-piconsupdater (0.3.7) on root.
    Downloadinghttp://feeds2.mynonpublic.com/6.2/sf4008/3rdparty/enigma2-plugin-extensions-
    piconsupdater_0.3.7_mips32el.ipk.
    Configuringpngquant.
    Configuringenigma2-plugin-extensions-piconsupdater.
    **************************************************
    PiconsUpdaterby svox
    **************************************************
    Pluginsuccessfully installed!
    Pleaserestart enigma2 now.


    Nun ist euer Plugin installiert. Box neustarten, dafür reboot und Enter, fertig!

    Für mehrere Pakete

    opkg install paketname paketname

    für Paketname nehmt ihr natürlich das Paket was ihr Installieren wollt.

    Installation von Fremdpaketen

    Habt ihr euch ein Plugin z.b hier im Forum runtergeladen, installiert ihr es wie folgt.

    Entpackt die runtergeladenen Pakete und schiebt sie per FTP in den Ordner /tmp

    Vorher wieder

    opkg update && opkg upgrade

    dann

    opkg install /tmp/kompletter_name_des_pakets

    oder

    opkg install /tmp/anfang_und*

    Wenn man mehrere Pakete installieren möchte wie z.b Mediaportal und Grauzone.

    opkg install /tmp/*.ipk

    Was man auch für eins nehmen kann und weil ich von Natur aus faul bin auch immer nutze.

    Beispiel:Ich habe mir Mediaportal und Grauzone per FTP nach /tmp geschoben.

    opkg update && opkg upgrade

    danach
    SPOILER

    root@sf4008:~#opkg install /tmp/*.ipk

    Installingpython-pycrypto (2.6.1) on root.

    Downloadinghttp://feeds2.mynonpublic.com/6.2/sf4008/cortexa15hf-neon-vfpv4/python-
    pycrypto_2.6.1-r0_cortexa15hf-neon-vfpv4.ipk.

    Installingpython-robotparser (2.7.13) on root.

    Downloadinghttp://feeds2.mynonpublic.com/6.2/sf4008/cortexa15hf-neon-vfpv4/python-
    robotparser_2.7.13-r1_cortexa15hf-neon-vfpv4.ipk.

    Installingpython-mechanize (0.2.5) on root.

    Downloadinghttp://feeds2.mynonpublic.com/6.2/sf4008/cortexa15hf-neon-vfpv4/python-
    mechanize_0.2.5-r0_cortexa15hf-neon-vfpv4.ipk.

    Installingpython-pyexecjs (1.4.0) on root.

    Downloadinghttp://feeds2.mynonpublic.com/6.2/sf4008/cortexa15hf-neon-vfpv4/python-
    pyexecjs_1.4.0-r0_cortexa15hf-neon-vfpv4.ipk.

    Installingnodejs (8.9.0) on root.

    Downloadinghttp://feeds2.mynonpublic.com/6.2/sf4008/cortexa15hf-neon-vfpv4/nodejs_8.9.0-
    r0_cortexa15hf-neon-vfpv4.ipk.

    Installingenigma2-plugin-extensions-mediaportal (2017122101) on root.

    Installingenigma2-plugin-extensions-mpgz (2018010801) on root.

    Configuringpython-pycrypto.

    Configuringpython-robotparser.

    Configuringpython-mechanize.

    Configuringpython-pyexecjs.

    Configuringnodejs.

    Configuringenigma2-plugin-extensions-mediaportal.

    Configuringenigma2-plugin-extensions-mpgz.


    Box rebooten nicht vergessen

    In der Konosle einfach

    reboot

    eingeben.


    Deinstallation

    Um ein Paket zu deinstallieren gebt ihr folgendes ein.

    opkg remove paketname


    für mehrere Pakete


    opkg remove paketname paketname


    Um ein Paket und seine Abhängigkeiten zu entfernen gebt ihr folgendes ein.


    opkg --autoremove paketname


    für Paketname natürlich wieder den Namen des Paketes, was ihr deinstallieren möchtet.


    Infos


    Wenn ihr euch anzeigen lassen möchtet, was ihr alles Installiert habt, gebt ihr folgendes ein:

    opkg list-installed


    Paket infos anzeigen lassen

    opkg info paketname



    Natürlich gibt es noch viel mehr, was man unter dem Befehl opkg nachsehen/machen kann. Ich glaube aber, dieses kleine Howto sollte jedem Konsolen-Neuling erst einmal beschäftigen und auch weiterhelfen können.

    Jeden Tag verschwinden Rentner im Internet,
    weil sie gleichzeitig alt und entfernen drücken


    Herzliche Grüße

    Fuemi (Fümi)




Lädt...
X