• If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Zerstörung der CDU

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Die Zerstörung der CDU

    CDU antwortet mit Brief auf YouTuber-Video

    Das Video "Die Zerstörung der CDU" ist in wenigen Tagen fast fünf Millionen Mal geklickt worden. Jetzt antwortet die Partei mit einem Brief – und der CDU-Generalsekretär lädt YouTuber Rezo zum Gespräch ein.

    Die CDU antwortet mit einem Brief auf das YouTube-Video "Die Zerstörung der CDU": Kurz vor der Europawahl am Sonntag steht die Partei unter Druck, denn der fast einstündige Clip wurde über fünf Millionen Mal angeklickt. Darin rechnet der 26-jährige YouTuber Rezo an einer Vielzahl von Beispielen mit der Politik von CDU und CSU in den vergangenen Jahren, aber auch mit SPD und AfD, ab. "Verkürzt, um zu provozieren"

    Jetzt nimmt die Partei mit einem Brief zu dem Video von Rezo Stellung, der auf der Parteiseite online ging. Überschrieben ist der Text mit "Wie wir die Sache sehen" und beginnt mit den Sätzen: "Viele Menschen haben in den vergangenen Tagen über Dein YouTube-Video gesprochen. Es spitzt Kritikpunkte zu und verkürzt, um zu provozieren. Das ist nichts Neues in der politischen Auseinandersetzung – zumal im Wahlkampf."

    Weiter schreibt die Partei: "Wir haben in der CDU gemeinsam überlegt, wie wir mit Deiner Kritik und der Form, in die Du sie packst, umgehen. Brauchen wir eine schnelle Reaktion? Müssen wir dem medialen Druck nachgeben?" Amthor-Clip soll nicht mehr kommen

    Vorher wurde von der CDU angekündigt, dass der 26-jährige Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor in einem eigenen Video auf Rezo antworten sollte, die Partei hatte das Video für Mittwochnachmittag versprochen. Der Clip wird nach Informationen von t-online.de jetzt gar nicht mehr erscheinen.


    Auch dazu erklärt sich die Partei in dem Brief: "Wir hatten uns für eine Antwort auf derselben Ebene entschieden – für ein Video. Wir haben ein klasse Produkt erarbeitet, in dem das steckt, was die Mitarbeiter der CDU wie die Wahlkämpfer im Europawahlkampf, Landtagswahlkampf in Bremen und im Kommunalwahlkampf in zehn Ländern derzeit jeden Tag geben: Herzblut, Einsatz und Kreativität."

    Dann hat sich die Partei dagegen entschieden, nach einer Abwägung, wie sie schreiben: "Auf eine steile These folgt bei uns nicht die hastige Antwort, auf eine kühne Interpretation von Statistiken reagieren wir unsererseits nicht mit vereinfachenden Schlüssen. Antworten zu geben, die über den Tag hinaus tragen, das erfordert Zeit, das erfordert Maß und Mitte. Die Währung von YouTubern sind Klickraten. Die Währung einer Volkspartei wie der CDU ist Vertrauen."

    Jedoch soll sich der CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Mittag um 13.30 Uhr bei einem öffentlichen Statement äußern.

    In mehreren abgesetzten Tweets fordert Paul Ziemiak den YouTuber Rezo zudem zum Gespräch auf, "lass uns miteinander reden", und zeigt sich auch selbstkritisch: "In der Diskussion um Uploadfilter haben wir nicht den richtigen Ton angeschlagen, das können wir besser", er wolle sich mit Rezo treffen und verspricht: "Philipp Amthor kommt auch."

    Bereits vorher hatte Ziemiak Schwächen seiner Partei beim Erreichen junger Menschen im Internet eingeräumt. "Wir müssen online präsenter sein. Wir müssen das Internet noch mehr nutzen, um komplexe Fragen verständlicher darzustellen", sagte Ziemiak den Zeitungen des Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). "Daraus müssen wir lernen"

    Ziemiak beklagte im RND mit Blick auf das Video ein Übermaß an Populismus, Beleidigungen und falschen Vereinfachungen in sozialen Medien. Der CDU-Generalsekretär räumte aber ein, auch bei der Vermittlung ihrer Position zur Reform des europäischen Leistungsschutzrechts zu wenig durchgedrungen zu sein.

    "Die Debatte um die EU-Urheberrechtsreform hat gezeigt, wie schwer wir es oft haben, junge Menschen zu erreichen. Mich beschäftigt das sehr. Daraus müssen wir lernen", sagte Ziemiak. In diesem Streit hatte es ebenfalls auf einer Reihe von YouTube-Kanälen massive Kritik an der Bundesregierung gegeben, hier oft auch direkt an CDU und CSU.


    Quelle: t-online


    Heute schon mal die Boardregeln gelesen??
    Oder die Boardsuche benutzt??
    HEUTE SIND WIR TOLERANT - MORGEN FREMD IM EIGENEN LAND
  • #2

    immerhin erinnert uns das vllt. daran, das wir wohl doch in einer demokratie leben, wo auch meinungsfreiheit herrscht ? und der einsatz von wasserwerfern evtl.nur fehlgeleitete oder ohnmächtig angeordnete maßnahmen sind ?
    gut finde ich, das es junge leute gibt, die sich ernsthafte gedanken über diese vereine von egoisten und selbstdarstellern machen !
    DIE EINEN KENNEN MICH - DIE ANDEREN KÖNNEN MICH

    Kommentar

    • #3

      ja aber grüne oder linke wählen ist auch doof
      "The quieter you become, the more you are able to hear."

      Ficki ficki.....
      Was bei drei nicht auf dem Baum ist, ist gefälligst bei vier oben...!!!!

      Kommentar

      • #4

        also wer grüne wählt muss doch voll beklopft sein. die sind doch noch schlimmer wie CDU. Die würden am liebsten alle rein lassen. sorry da wird man ja automatisch zum nazi xD

        Kommentar

        • #5

          ja und gleichzeitig alle deutschen ausweisen
          "The quieter you become, the more you are able to hear."

          Ficki ficki.....
          Was bei drei nicht auf dem Baum ist, ist gefälligst bei vier oben...!!!!

          Kommentar

          • #6

            ich denke, das der wähler seit jahren echt die wahl hat - wählen, oder nicht wählen. es reduzierte sich im laufe der zeit doch wahrlich auf die wahl des kleinsten übels !
            machen wir uns nix vor, ohne echte macht funktioniert keine politik - und macht hat nur, wer das geld hat. also industrie und wirtschaft !
            DIE EINEN KENNEN MICH - DIE ANDEREN KÖNNEN MICH

            Kommentar

            • #7

              Eine sachliche Antwort von CDU und SPD steht immer noch aus. Wahrscheinlich weil die Aussagen der Youtuber inhaltlich stimmen.

              Kommentar

              • #8

                was wollen die denn sachlich äußern ohne rot zu werden?
                Die haben doch gar kein Interesse an völkischer Politik.
                BRD auspressen bis nichts mehr geht und rest ist denen doch egal.
                Besatzungspolitik eben
                "The quieter you become, the more you are able to hear."

                Ficki ficki.....
                Was bei drei nicht auf dem Baum ist, ist gefälligst bei vier oben...!!!!

                Kommentar

                • #9

                  Nahles tritt ziurück.. das ist doch Antwort genug... die SPD zerfällt ;-)
                  greets

                  zaphod

                  Dreambox 7020HD / NN² OE2.0 aktueller Patchstand
                  Kabelprovider KD / Schüssel kommt wieder ;-)
                  PS3 Slim CFW 4.41 Rogero mit E3 Flasher
                  SONY Bravia KDL-40Z5500 /Denon AV-Receiver 2307

                  Kommentar

                  • #10

                    ja na vllt. könnte man das alles ja ändern, wenn die namen der parteien mal geändert bzw. an derzeitige situationen oder realität angepaßt würden ? und was da so alles zur AfD geäußert und praktiziert wird, mal abstrakt gesehen, hat mit demokratie auch nix zu tun !
                    immerhin ist sie von den wählern als alternative demokratisch gewählt worden. es kann doch nicht jeder politiker seine eigene demokratie machen ! wie gesagt, abstrakt betrachtet.
                    meine meinung.
                    DIE EINEN KENNEN MICH - DIE ANDEREN KÖNNEN MICH

                    Kommentar

                    • #11

                      Wir werden es überleben....
                      Zum Glück nicht....
                      Und die, die dann leben, werden sich entscheiden müssen was sie wollen.
                      Es läuft ein Generations und Wertewechsel.
                      Jetzt werden die verblendet und angelockt die eh nur die Prämisse Handy und Co. vertreten.
                      Lasst sie die Scheiße selber ausbaden.
                      Für mich wirds hoffentlich noch reichen und die nächsten Generationen werden schmerzhaft erfahren, wer die Guten, wer die Bösen sind und waren.
                      A gang like a family
                      DVB-Cracks

                      Kommentar

                      • #12

                        Heute schon mal die Boardregeln gelesen??
                        Oder die Boardsuche benutzt??
                        HEUTE SIND WIR TOLERANT - MORGEN FREMD IM EIGENEN LAND

                        Kommentar

                        • #13

                          Die ham doch schon vor langer Zeit angefangen sich zu zerstören

                          Nun scharrt nen Kerl der mal nen deutschen Schäferhund gestreichelt hat mit nach der Macht.
                          Was soll da noch besser werden ??
                          "The quieter you become, the more you are able to hear."

                          Ficki ficki.....
                          Was bei drei nicht auf dem Baum ist, ist gefälligst bei vier oben...!!!!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X