• If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dresdner erhält Drohungen wegen Hinweis auf rassistischen Busfahrer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dresdner erhält Drohungen wegen Hinweis auf rassistischen Busfahrer

    BBY52oM.jpg

    Captio© dpa Ein Busfahrer, der mit einem ungewöhnlichen Slogan am Busfenster unterwegs war, darf nun nicht mehr auf den Linien der Dresdner Verkehrsbetriebe tätig sein. Auf einem angeklebten Zettel stand: „Diesen Bus steuert ein Deutscher Fahrer.“ Quelle: WELTn
    Der Dresdner, der ein in einem Dresdner Linienbus aufgehängtes ausländerfeindliches Schild über Twitter veröffentlicht hatte, wird in sozialen Netzwerken bedroht.
    Auf Twitter wird der junge Mann unter anderem als „Denunziant“ beschimpft. Zuerst hatte der Fernsehsender RTL über die Drohungen berichtet. Demnach kursiert auch der Satz „Wir kriegen raus, wo du wohnst“. Der Mann erklärte dem Sender gegenüber jedoch, sich nicht einschüchtern zu lassen.
    Ein Fahrer des öffentlichen Nahverkehrs hatte einen Zettel mit dem Satz „Diesen Bus steuert ein Deutscher Fahrer“ ins Busfenster geklebt. Davon hatte der junge Mann am Montag ein Foto auf Twitter veröffentlicht. Auch Medien berichteten über den Vorfall, und im Internet wurde geklagt und gespottet.
    Die Dresdner Verkehrsbetriebe reagierten umgehend auf den Vorfall. Der Fahrer dürfe künftig nicht mehr auf den Linien der Dresdener Verkehrsbetriebe (DVB) tätig sein, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.



    Der Mann soll den Bus der Linie 90 von Dresden-Löbtau nach Dresden-Gompitz gelenkt haben. Sie wird laut DVB von einem Vertragspartner bedient. Zu dieser Firma, Satra Eberhardt GmbH, gehört auch der Fahrer. „Wir akzeptieren das Vorgehen auf gar keinen Fall“, sagte Sprecherin Anja Ehrhardt. Das sei eine politische Meinungsäußerung, die so nicht geteilt werden könne.
    Über die Beweggründe des Fahrers sprach „Bild“ mit einen Kollegen. Dieser erklärte: „Uns hat er gesagt, er wollte klarmachen, dass er der deutschen Sprache mächtig ist.“ Hintergrund sei, dass zuletzt wegen Personalknappheit vor allem Fahrer aus Osteuropa angeworben wurden, die kein Deutsch können. Für den Arbeitgeber des Mannes Matthias Peschke ist das nicht nachvollziehbar. „Davon höre ich zum ersten Mal“, sagte er „Bild“.
    DVB distanziert sich von der Äußerung
    Laut Ehrhardt kam der Mann am Montag noch auf einer zweiten Linie in Dresden zum Einsatz. Auch dort, im Bus der Linie 85, soll er ein Schild mit derselben Botschaft ins Fenster geklebt haben. Ob es dasselbe Schild war wie im ersten Bus, konnte die Sprecherin nicht bestätigen. Unklar war zunächst auch, ob die Verkehrsbetriebe Anzeige erstattet haben, und auch die tatsächliche Motivation des Mannes liegt noch im Dunklen.
    Der Fahrgast, der den Fall ins Rollen gebracht hatte, äußerte sich gegenüber den „Dresdner Neuesten Nachrichten“ nach der schnellen Reaktion der Verkehrsbetriebe hingegen erleichtert: „Ich habe viele Freunde mit ausländischen Wurzeln, ich weiß nicht, wie die es aufgefasst hätten, diesen Wisch zu lesen.“
    Jetzt bist schon Rassist wen sagst bist deutscher. Ist schon weit gekommen in diesen Land
    Erstmal wo ist das Ausländerfeindlich ???
    Wo leben wir denn???
    Wieder ein Hoch auf unsere DEMOKRATIE!!!! ist auch nur ne Einbahnstraße

    Die jetzige Generation die langsam an die Macht kommen sind verblendet, falsch aufgeklärt in der Schule entnazifiziert worden und brand gefährlich. Und bald ist eine Generation an der Macht die richtig gefährlich ist!!!
    Alles Menschen die ihren Namen Tanzen könnten. Ich hab über nen Jahr nach der Schule um Wochenende im Altenheim gearbeitet. Mich mit den Alten beschäftigt
    Skat gespielt Schach, Totenkopf etc.. Aber was das wichtigste ist war was sie zu erzählten hatten und das war anders als man uns verkaufen will. Dat wir scheiße gebaut haben keine Frage. Aber Schuld oder Sham deswegen verspüren??? NÖ!!! Ich war nicht dabei mein Vater war nicht dabei und mein
    Opa war ein Held aus der Wehrmacht!!!
    Wo ist der deutsche Funke? die deutsche Flamme? Der deutsche Zusammenhalt?
    Dat hat nichts mit Nazi oder Faschisten zu tun.
    Man kann erinnern das sowas nicht passiert aber wir sollten das Büßersyndrom mal endlich ablegen.
    Unten im Haus lebt ne fast 100 jährige Frau. Die hat as früher als junges Mädel/Frau miterlebt.
    Die erzählt mir immer viel. Da ist Geschichte live und in Farbe. Sitz gerne bei ihr zu Tee, der Kaffee da ist bah lol
    Die erzählt mir wie es wirklich war, was sich auch an guten verändert hat und we brutal der Russe war.

    Das einreden der Schuld das einbrennen der Verantwortung über die Schuld und das ablegen des deutschen Stolzes.
    Aber langsam wird das Volk wach, erstmal die "Ossis" wurden nicht entnazifiziert und deren Stolz wurde nie gebrochen.
    Es werden immer mehr wach und der Schleier der Lüge fällt langsam und der Rest der Deutschen wird teilweise wach und wert sich.

    Es wird uns alles und jeden zu tolerieren aufgezwungen. Ist ja auch ok, solange sie nicht gegen Gesetze verstößen etc...
    Im TV läuft in jeder Sendung eine homosexuelle Handlung als wenn's dass normalste auf der Welt wäre.. Ich könnt kotzen
    Selbst Leute die Mauern oder Leuchttürme lieben soll man tolerieren und respektieren
    Da sagt einer nur das er Deutscher ist.
    LEUTE WACHT MAL AUF UND VERGESST DEN LINKEN SCHEIß. RECHTS UND LINKS VON DER MITZTE SOLLTE MAN LEBEN.! !


    Wir sind nun mal Deutsche und darauf darf man stolz sein. Aber es geht um unsere Existens.
    Fordere ich Toleranz und Respektion muss ich bereit sein die Meinung und Haltung eines anderen auch zu akzeptieren und tolerieren so lange er sich im gesetzliche Rahmen befindet
    Das hat der Kerl gemacht, okay der Schrifttype, naja old Englisch is ja net altdeutsch lol


    Da fragt man sich wer die wahren Faschisten sind ;)




    Wer Fehler findet darf sie behalten der Explorer ist im Texteditor scheiße der tut beim überschreiben eines Worten einfach über den rest überschreiben.. :(
    A gang like a family

    DVB-Cracks
Lädt...
X