• If this is your first visit, be sure to check out the FAQ by clicking the link above. You may have to register before you can post: click the register link above to proceed. To start viewing messages, select the forum that you want to visit from the selection below.

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sky gründet europäische Produktionsfirma Sky Studios

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sky gründet europäische Produktionsfirma Sky Studios

    Neue Strukturen für mehr Unabhängigkeit: Der paneuropäische Pay-TV-Konzern Sky will unter dem Dach von Sky Studios eine eigene europaweite Produktionsfirma für die Entwicklung und Produktion von seriellen Stoffen etablieren, wie man am Mittwoch ankündigt.


    Mit Unterstützung des neuen Eigentümers Comcast will Sky in den kommenden fünf Jahren die Investitionen in eigen produzierte Serien im Vergleich zum Status Quo mehr als verdoppeln. Die Ankündigung erfolgt nach dem großen Erfolg der Miniserie "Chernobyl", einer Koproduktion von Sky und HBO. Stolz verweist das Pay-TV-Haus an der Stelle auch auf eine Rekordmenge an Preisen bei den diesjährigen BAFTAs in London sowie Serien wie "Das Boot" oder "Gomorrah". Unter dem Dach von Sky Studios sollen künftig solche Produktionen sowie Koproduktionen realisiert werden.

    Rückenwind für die Unternehmung verspricht sich Sky auch durch die Möglichkeit, in den USA mit den Schwesterfirmen NBC und Universal zusammenarbeiten zu können. Gleichzeitig will man nicht nur für Sky selbst produzieren, sondern auch für das verwandte US-Network NBC, dessen Kabelsender und Universal Pictures sowie darüber hinaus als freier Produzent im Markt agieren. Das schaffe eine starke Position in einem zunehmend globalen Produktionsmarkt, so die eigene Einschätzung des Unternehmens. Man werde in lokalen Märkten aber in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Sky-Führungsteams und ggf. externen Partnern arbeiten.

    CEO des neuen Sky Studios wird der bisherige Managing Director of Content Sky UK, Gary Davey, ist. „Diese aufregende neue Unternehmung ist perfekt auf die wachsenden inhaltlichen Anforderungen unserer Kunden abgestimmt. Wir freuen uns darauf, mit der gesamten Kreativgemeinschaft zusammenzuarbeiten, von einzelnen Kreativen bis hin zu großen unabhängigen Produzenten, um mehr von den originären Inhalten zu produzieren, die unsere Kunden lieben", sagt Davey, den man auch in Unterföhring gut kennt. Von 2011 bis 2014 war er Executive Vice President Content bei Sky Deutschland.

    Jeremy Darroch, CEO von Sky: „Dies ist eine große Transformationsentwicklung für uns. Sky Studios wird unsere Vision vorantreiben, die führende Kraft bei der Entwicklung und Produktion von Inhalten in Europa zu sein. Unser Ziel ist es, Sky Studios zu einer Adresse für Qualitätsinhalte zu machen, bei der Europas Top-Kreativen ihre beste Arbeit abliefern können. Teil von Comcast zu sein, ermöglicht uns, die Investitionen zu steigern und den Vorteil und die Hebelwirkung der Sky Group und unserer Partner, NBCUniversal, zu maximieren. Dies ist ein klares Signal dafür, dass Comcast an unser Engagement für die Produktion der besten Programme in Europa glaubt.“
    "The quieter you become, the more you are able to hear."

    Ficki ficki.....
    Was bei drei nicht auf dem Baum ist, ist gefälligst bei vier oben...!!!!
Lädt...
X